Artikel » Tutorials Sims 3 » Aquariumpool Artikel-Infos
   

Tutorials Sims 3   Aquariumpool
21.01.2015 von mammut

Aquariumpool
von mammut - www.blackypanther.de

Das Tutorial als PDF

Schwimmen im Haifischbecken - nein, dafuer brauchen deine Sims nicht besonders viel Mut - im Gegenteil, die Haie sind voelig harmlos, und jeder Sim (es sei denn, er ist wasserscheu) zieht darin bedekenlos seine Runden. Nur der Architekt, den dein Sim beauftragt, sollte sich nicht vor Cheats fuerchten!



Du brauchst dafuer das AddOn "Die Sims 3 Traumkarrieren".

Schritt 1:
Suche dir ein Wohngrundstueck, begradige das Gelaende und deaktiviere das Komplettdach, damit es beim Bauen nicht im Weg ist.
Moechtest du ein Gemenschaftsgrundstueck bebauen, kannst du das Wohngrundstueck nach Ferigstellung immer noch in ein Gemeinschaftsgrundstueck umaendern.

Da deine Sims in den Pool vom 1. Obergeschoss aus gelangen sollen, musst du zuerst einen beliebig großen Raum ziehen, um dann von der ersten Etage aus innerhlb des Raumes einen Pool zu bauen.



Schritt 2:
Begib dich in die erste Etage und ziehe innerhalb des umbauten Raumes einen Pool, hier in der Groeße 7x6.



Schritt 3:
Nun kannst du die Waende im Erdgeschoss wieder entfernen, sie behindern nur deine Sicht und koennen spaeter nachtraeglich wieder eingebaut werden.
Baue auch ein paar Fenster in die Poolwaende, und lass dann einen Testsim auf das Grundstueck ziehen, da du die Fische, die du gleich im Pool platzieren willst, nur im Livemodus richtig siehst. Den Sim kannst du spaeter ja wieder rauswerfen, falls du das Grundstueck in ein Gemeinschaftsgrundstueck umaendern moechtest.



Vermutlich wird das Guthaben deines Sim nicht ausreichen, um das Haus komplett auszubauen. Deshalb solltest du ihm eine kraeftige Finanzspritze verpassen.
Hierzu oeffnest du das Cheatfenster durch gleichzeitiges Druecken der 3 Tasten "strg" und "Shift" und "c".
Dann gibst du in das Cheatfenster oben ein: motherlode
und bestaetigst das mit der Return-Taste.
Dein Sim ist jetzt um 50 000 Simoleons reicher (notfalls kannst du das spaeter bei Bedarf noch ein- oder mehrmals wiederholen).

Schritt 4:

Nun benoetigst du den Nebelerzeuger, der sich im Buydebug-Menue befindet, auf den du normalerweise keinen Zugriff hast.
Aber es gibt ja Cheats, also oeffnest du 3 Mal nacheinander das Cheatfenter und gibst dort folgende Cheats ein:
1. testingCheatsEnabled true
2. buydebug on
3. moveobjects on
Fuer jeden Cheat oeffnest du das Cheatfenster erneut wie bei Schritt 3, gibst ihn ein und bestaetigst mit der Return-Taste.

Jetzt siehst du im Kauf-Menue eine neue Kategorie mit einem Fragezeichen, und dort findest du unter "Verschiedenes" eine tuerkise Kugel, den Nebelerzeuger.



Schritt 5:
Dieser Nebelerzeuger muss im Pool platziert werden, allerdings nicht auf dem Boden, denn dann wuerden die Fische im Boden schwimmen, sondern etwas hoeher.
Dank des aktiven Cheats "moveobjects on" kannst du innerhalb des Aquariums Gegenstaende platzieren. Du stellst einen Beistelltisch auf und dadrauf dann den Nebelerzeuger.



Schritt 6:
Klicke nun auf den Nebelerzeuger und halte dabei gleichzeitig die beiden Tasten "strg" und "shift" gedrueckt.

In dem sich neu oeffnenden Menue waehlst du "Visuellen Effekt festlegen"



... und gibst dann „fishsharkactive“ ein.

Schritt 7: Schalte jetzt in den Live-Modus - und in deinem Pool schwimmt ein Hai!



Schritt 8:
Platziere noch weitere Beistelltische und dadrauf dann den Nebelerzeuger.
Nun kannst du bei den Nebelerzeugern wieder einen Hai waehlen, aber es gibt noch andere Meeresbewohner, die sich in deinem Pool gut machen, so ergeben etwa

„fishcrocodileactive“ ein Krokodil
„fishdeathfishactive“ den Fisch des Grauens



Theoretisch koenntest du bei „fishXXXactive“ statt "XXX" irgendeinen Im Spiel existierenden Fischnamen (auf englisch) einfuegen, nur erscheinen viele davon einfach nicht im Spiel. Mitunter muss am Ende statt "active" auch "inactive" eingegeben werden, etwa bei den Koifischen.
So bekommst du etwa verschiedene Koifische, wenn du „fishdoitsukoiinactive“, „fishkawarimonokoiinactive“, „fishochibakoiinactive“ eingibst.

Bei meinem Beispiel wurden beim Tisch vorne links „fishdoitsukoiinactive“ eingegeben und hinten links „fishcrocodileactive“ fuer ein Krokodil.
Probiere es einfach mal aus.

Schritt 9:
Nun musst du die Beistelltische noch verstecken.
Sehr gut eignet sich dafuer der „Landschaftsfels – Groß, oval“ aus Reiseabenteuer, du kannst aber auch andere Steine oder Pflanzen dafuer verwenden.



Jetzt noch Poolwaende und -Boden umfaerben und weiter dekorieren. Beobachte zwischendurch immer dein Ergebnis im Live-Modus.



Deaktiviere die 3 Cheats jetzt nacheinander in umgekehrter Reihengfolge:

moveobjects off
buydebug off
testingcheatsenabled false

Schritt 10:
Gleich kommt dein Sim zum Einsatz, der bis jetzt ganz gedulgig auf deinem Grundstueck gewartet hat.
Zuerst baust du ihm um den Pool herum ein Haus.



Das oberste Halbstockwerk wurde uebrigens mit einem Fundament gebaut, das du mit Hilfe des Cheats „placeFriezes on“ ziehen kannst (deaktiviere den Cheat anschließend mit „placeFriezes off“ ) .
Fenster, Tueren und eine Treppe nach oben duerfen nicht fehlen - und von oben dann eine Poolleiter in den Pool.



Das Probebad scheint deinem Sim durchaus zu gefallen.



Schritt 11:
Jetzt kommt noch ein kleines Extra:

Im Kufmenue findest du bei den Dekogegenstaenden unter "Verschiedenes" das Objekt "Digitaler Wand-Fisch-Fake“.
Dieses Objekt platzierst du jetzt noch an deinem Haus.

Nun musst du doch noch einmal den Cheat "moveobjects on" eingeben, das teure Objekt auch auf der anderen Seite der Wand einsetzen, und den Cheat dann wieder deaktivieren mit "moveobjacts off".



Das ergibt einen huebschen Blickfang fuer dein Haus.



Ich hoffe, dein Sim fuehlt sich wohl seiner neuen Behausung.



Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
Seitenanfang nach oben