Artikel » Tutorials Sims 3 » Wohnen im Alten Leuchtturm Artikel-Infos
   

Tutorials Sims 3   Wohnen im Alten Leuchtturm
23.01.2015 von blackypanther

Wohnen im Alten Leuchtturm







Das Add-On "Die Sims 3 Inselparadies" ermoeglicht es Grundstuecke auch im Meer zu platzieren. Dadurch ergeben sich fuer euch voellig neue Bauideen. Wie waere es mit einem alten Leuchtturm mit Wohnhaus auf einer kleinen Insel mit eigenem Bootsanleger


1. Vorbereitung:

Sollte keine kleine Insel im Meer vorhanden sein kannst du auch selbst ein Grundstueck im Meer platzieren.

Wechsel dazu in den "Stadt-Bearbeiten-Modus" und hier dann zum "Spielewelt Editor".

Fuer das vorliegende Tutorial benoetigst du ein Grundstueck in der Groesse 40 x 40. Platziere dies nun im Meer. Es sollte nicht zu weit von der Kueste entfernt sein, da deine Sims sonst zu lange benoetigen um z.B. zur Schule oder Arbeit zu kommen.







2.Bau des Turms

Als naechstes betrete das Grundstueck mit einem Sim. Auf diese Weise kannst du zwischendurch immer testen ob alles funktioniert und es keine Wegeprobleme gibt.

Du benoetigst ein Achteck fuer den Turm, wobei die Geraden Waende 3 Felder und die Schraegen Waende 2 Felder breit sind. Auf dieser Form laesst sich spaeter das achteckige Dach platzieren.





Auf diese Grundform baust du nun 3 weitere identische Stockwerke.



Auf die Spitze baust du nun ein weiteres Achteck, jedoch um ein Kaestchen nach Innen versetzt. Hierdurch entsteht spaeter oben ein Rundgang um die Turmspitze.





Auf den Aussenrand setzt du nun einen Zaun und verlegst dann einen Boden deiner Wahl.
Zum Abschluss platzierst du noch ein achteckiges Dach auf der Turmspitze.





Die Waende faerbst du im Anschluss abwechselnd rot und weiss.




Platziere im naechsten Schritt Fenster und Tueren




In den einzelnen Stockwerken solltest du nun noch einen Boden verlegen,





damit du im darauffolgenden Schritt von unten beginnend eine Wendeltreppe bis ganz nach oben zur Turmspitze platzieren kannst.




Damit waere der Turm in der Grundversion schon mal fertig. Du kannst diesen natuerlich spaeter noch einrichten falls die ihn auch Wohntechnisch nutzen moechtest.










3.Das Wohnhaus

An den Leuchturm baust du nun ein Wohnhaus. Die Groesse ist dabei dir ueberlassen.





Auf diese Grundform ziehst du nun ein "Satteldach".




Gehe ein Stockwerk tiefer damit du das Dachgeschoss siehst und baue vorne eine kleinen Raum.




Diesen Raum versiehst du nun mit einem "Hohen Satteldach". Dadurch entsteht eine Dachgaube. Dieser Raum kann spaeter auch genutzt werden.





Sollten die UEbergaenge der beiden Daecher nicht stimmen kannst du dies mit dem Dachregler noch nachregulieren.





Platzier als naechstes Fenster und Tueren und gebe deinem Haus eine passende Aussenfassade.





Damit waere auch das Haus zumindest im Grundriss und von aussen schon fertig.





4.Der Bootssteg

Dies kann unter Umstaenden etwas knifflig werden.Du musst zuerst einen Teil der Insel absenken damit diese im Wasser liegt. Dies deshalb da der Bootsanlegeplatz komplett im Wasser liegen muss und auf deinem Grundstueck platziert sein muss.

Senke also an einer Ecke dein Grundstueck ab und planiere es. Danach platzierst du mit ein Stelzenfundament.





Daneben platzierst du einen Bootsanlegeplatz.





Moeglicherweise musst du nun noch etwas Boden um die Plattform herum absenken um platz zu schaffen fuer das platzieren einer Treppe. Ohne Treppe koennen deine Sims diese Plattform spaeter nicht betreten.





Die Treppe erhaelt im Anschluss ein Gelaender, die Plattform einen Zaun und unsere Sims ein Segelboot direkt schon vertaeut am Anlegeplatz.








5.Feintuning

Damit deine Insel am Ende auch wirklich wie eine richtig kleine Insel mitten im Meer wirkt benoetigst du noch etwas Feintuning. Ideal hierfuer sind alle Arten von Spruehboeden. Im Beispiel wurden verschiedene Stein und Grasboeden verwendet.

Mit den Werkzeugen "Gelaende anheben", "Gelaende absenken" sowie "Gelaende glaetten" solltest du nun noch deine Insel formen. Du kannst zum Beispiel einen langsam ansteigenden Weg vom Bootsanleger zum Haus formen und mit Spruehboeden versehen.






Hinter dem Haus koenntest du evtl. noch einen kleinen Gemuese- und Obstgarten anlegen.





Dies sind nur einige Ideen wie du deine Insel noch weiter ausgestalten und veraendern kannst. Deiner Fantasie sind hierbei wie immer kaum Grenzen gesetzt.

Und am Ende koennen deine Sims ein aussergewoehnliches Wohnhaus beziehen.






Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
Seitenanfang nach oben