Artikel » Tutorials Sims 3 » Konvertierung von Objekten von S2 zu S3 Artikel-Infos
   

Tutorials Sims 3   Konvertierung von Objekten von S2 zu S3
24.01.2015 von Manja1981

Anleitung Konvertierung von Objekten von Sims 2 zu Sims 3
von Manja 1981 – www.blackypanther.de

Die Anleitung als PDF-Datei

Ich möchte Euch gerne zeigen wie man ein Sims 2 Objekt in Sims 3 verwandeln kann.

Vorweg möchte ich erwähnen, dass ich diese Anleitung an einem einfachen Beispiel zeige. Es sind daher keine Vorkenntnisse nötig.

Für die Konvertierung benötigt man folgende Programme:

SimPE - um an die Daten von den Objekten aus Sims 2 zu kommen
hier kann man es sich downloaden http://sims.ambertation.de/de/download/realdownload/

TSR Workshop - um die Objekte ins Spiel von Sims 3 zu bekommen
hier kann man es sich downloaden http://www.thesimsresource.com/workshop (Anmeldung erforderlich ist aber kostenlos)

Milkshape - 3 D Programm zum Bearbeiten des Meshes
hier kann man es sich downloaden http://chumbalum.swissquake.ch/ms3d/download.html
Das Programm kostet ca. 25 Euro. Downloaden kann man sich dort die Trialversion. Um etwas importieren und exportieren zu können braucht man allerdings die Lizenz.

Es können auch gerne andere kostenlose 3 D Programme verwendet werden, allerdings gehe ich in meiner Anleitung von Milkshape aus.

Plugins für Milkshape - um das richtige Format für Workshop (wso) zum Importieren und Exportieren zu erhalten
Diese Dateien findet man unter C:\Programm\The Sims Resource\TSR Workshop\Extras\Milkshape Plugins
Es sind nur zwei Dateien und diese werden in den folgenden Ordner kopiert: C:\Programme\Milkshape 3D 1.8.5

Nun kann es los gehen.

Zunächst starten wir SimPE.
Auf der rechten Seite sehen wir den Object Workshop und klicken auf Start.



Nun werden alle Objekte von Sims 2 geladen und das kann etwas dauern.

Wir suchen uns ein Objekt, welches man für Sims 3 konvertieren möchte, heraus.
Die Objekte sind auch alle auf deutsch aufgelistet, so dass man diese aus dem Spiel auch leicht wieder finden kann.
Ich habe mir die ZischJaul-Topfhandschuhe (Wall) ausgesucht.
Habt ihr was gefunden, klickt ihr oben auf Next.
Lasst die Einstellungen dort so und klickt ganz rechts auf Start unter Clone. Bestätigt das nächste Fenster mit ok und speichert den Clone ab. Nun werden die Daten für den Clone geladen.
Wir benötigen nur zwei Dateien: den Mesh und die Textur.



Den Mesh finden wir unter Geometric Data Container. Rechts muss noch auf die eine Datei geklickt werden. Im unteren Bereich können wir diesen dann exportieren. Alle Einstellungen können wieder so beibehalten bleiben.



Die Datei als obj. abspeichern.
Dies machen wir ebenfalls mit der Textur. Hier sind nun zwei Dateien. Unten sehen wir eine Vorschau davon. Einmal die Textur die wir brauchen und den Schatten. Wir exportieren nur die Textur.



Mehr brauchen wir hier nicht und SimPE kann geschlossen werden.

Nun brauchen wir Milkshape.
Über File import und Wavefront OBJ wählen wir unseren Mesh aus SimPE heraus und exportieren diesen gleich wieder über File export und TSRW Object (weiter unten).
Den Mesh brauchen wir nicht weiter zu verändern. Doch manchmal kommt es vor, dass das Objekt nicht richtig passt. Wie zum Beispiel ein Vorhang der zu weit links am Fenster sitzt. Das muss dann hier mit Verschieben in Milkshape angepasst werden. Hierzu lädt man sich am Besten ein Modell aus Sims 3 mit zu dem Modell aus Sims 2 hinzu und verschiebt das an die gleiche Stelle wie das Modell aus Sims 3. Dieses kann dann wieder gelöscht werden, so dass nur noch das Sims 2 Modell vorhanden ist und man kann dieses nun als wso. Datei exportieren. Zu beachten ist auch, dass bei Fenstern und Türen mehr geändert werden muss, da die Wandbreite unterschiedlich ist von Sims 2 zu Sims 3.

Das einzige was noch wichtig ist, wie viele Gruppen unser Mesh hat. Bei dem Reiter Groups können wir das ganz einfach ablesen.
Dieser Mesh hat nur eine Gruppe.



Milkshape kann wieder geschlossen werden und wir starten nun den Workshop.

Über Create new Project und Object können wir uns eine passende Vorlage für unseren Mesh heraussuchen.
Da die Topfhandschuhe an der Wand hängen, suche ich mir eine Vorlage heraus, die auch an der Wand hängt. Dann sind die Grundeinstellungen dafür
schon vorhanden und es kommt später nicht zu Problemen im Spiel.
Ich habe mir unter Decor-Paintings und Posters die Sculpture wall asian fans heraus gesucht.
Auf next klicken und dem Projekt einen Namen geben und eventuell eine Beschreibung eintragen. Bei Finished OK klicken und unser Clone wird geladen.

Wir werden nun unseren Mesh aus Sims 2 importieren.
Dazu klicken wir rechts bei den Reiter zunächst auf Mesh.
Hier werden nun zwei Gruppen angezeigt.



Die meisten Meshes haben zwei Gruppen. Bei einem davon handelt es sich meistens um einen Mesh für den Schatten. Diesen brauchen wir hier aber nicht und löschen daher den ersten weg. Dabei wird mit der rechten Maustaste auf Group 0 geklickt und wählen Remove aus. Danach bestätigen wir das noch und dann ist die Gruppe gelöscht. Nun können wir neben High level of detail auf den Button mit dem Ordner und den grünen Pfeil klicken und suchen den wso.Mesh heraus.
Das sollte nun so aussehen:



Nun müssen wir noch den Mesh für den Medium level of Detail Mesh importieren. Dazu einfach bei High level of Detail klicken und Medium level of Detail auswählen. Importieren wieder wie beim High level Mesh. Hier braucht man allerdings keine Gruppe löschen, da es hier nur eine gibt.

Nun passen wir noch den Schatten an.
Wir wählen den Shadow high level of detail aus und klicken ganz rechts auf den blauen Aktualisierungsbutton.



Ein Fenster öffnet sich und wir wählen den High detail Mesh aus.



Das gleiche wird mit dem Medium detail gemacht.

Nun sollte es so aussehen:



Jetzt kommt noch die Textur.
Unsere Textur importieren wir in den Overlay. Unter Edit können wir unsere Datei aus SimPE auswählen.






Nach dem Importieren auf Done klicken.



Es kommt noch eine Meldung ob die Größe angepasst werden soll, hier einfach auf ja klicken.
Nun sieht es schon so aus:



Diejenigen, die sich schon mit Overlay, Mask, Multiplier und Specular auskennen, können die Textur noch umfärbbar gestalten. Ansonsten sollte uns das hier so genügen.
Wir löschen noch die anderen Farbvarianten, die unser Clone hatte.
Dazu einfach oben bei Textur auf die Sculptur und wählen die 2. Variante aus. Rechts daneben klicken wir auf den Button mit Blatt und wählen Delete. Das gleiche machen wir mit der 3. Variante, so dass nur noch die eine übrig ist, in der unsere Textur liegt.

Das war's schon. Unter dem Reiter Project können wir noch Einstellungen über den Preis oder unter welcher Kategorie die Topfhandschuhe erscheinen soll, einstellen.

Wir sind fertig.
Unter File und Save können wir unser Project speichern und bei Export to Sims 3 Pack können wir die Datei für das Spiel erstellen. Diese kann durch Doppelklick in das Spiel installiert werden.

Im Spiel sieht es dann so aus:



Herzlichen Glückwunsch, ihr habt es geschafft!

Eure Manja


Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
Seitenanfang nach oben