Artikel » Tutorials Sims 2 » Nachbarschaft mit eigenen Sims als Townies Artikel-Infos
   

Tutorials Sims 2   Nachbarschaft mit eigenen Sims als Townies
25.01.2015 von Ursula

by Puempeline / Ursula

Nachbarschaft mit eigenen Sims als Townies



Dieses Tutorial als PDF-Datei downloaden

In diesem Tutorial möchte ich Euch erklären, wie ihr eine Nachbarschaft ohne Ronja Biermann & Co.,
dafür aber mit eigenen Townies gründen könnt.

ACHTUNG!!! Dieses Tutorial beruht auf der NEUGRÜNDUNG einer Nachbarschaft! Theoretisch ist es auch möglich, in einer schon besiedelten Nachbarschaft die Townies auf die in diesem Tutorial beschriebene Weise auszutauschen, allerdings gehen dann natürlich alle Bindungen Eurer Sims zu diesen Townies verloren. Wenn Ihr es trotzdem ausprobieren möchtet, sichert vorher unbedingt Eure Nachbarschaft, die Ihr unter Eigene Dateien/EA Games/Die Sims 2/Neighbourhoods findet (Rechtsklick auf die Nachbarschaftsdatei, dann "Kopieren" wählen; danach RECHTSklick auf den Destop - oder wo immer Ihr die Datei sichern wollt - und "Einfügen" klicken)!

Zuvor eine kleine Begriffserklärung: NPCs sind die Sims, die als Servicepersonal durch eure Nachbarschaft laufen,
also die Hausmädlchen, Briefträger, Professoren, Verkaufspersonal und so weiter.
Townies sind die Sims, die euch in eurer Nachbarschaft begegnen, die an euren Grundstücken vorbei laufen
und die ihr auf Gemeinschaftsgrundstücken antreffen könnt.
NPCs sind bestimmte Aufgaben zugeordnet, Townies nicht.

Um eine Nachbarschaft mit eigenen Townies zu gründen, braucht ihr viel Geduld,
ein Blatt Papier, einen Stift und folgende Programme:

- SimPE
- Microsoft NetFramework 2.0

Diese Programme bekommt ihr hier: link: www.sims.ambertation.de
Ihr geht oben in der Menüleiste auf „Downloads“, auf der nächsten Seite unten auf „Ich stimme zu“ und
dann ladet ihr euch die SimPE-Setup.exe und Microsoft NetFramework runter.

Ihr installiert die Programme und dann geht es los.

Zuerst legt ihr eine neue Nachbarschaft an, die ihr sofort mit Uni und Downtown gründet.
Dann bastelt ihr euch in der Familien-Erstellen-Abteilung jede Menge Sims, die ihr als Townies in eurer Nachbarschaft haben möchtet.
Ihr könnt Kinder, Teenager, Studenten, Erwachsene und Senioren machen.
Wenn ihr immer nur Ein-Sim-Familien macht, haben auch alle Sims einen anderen Nachnamen;
bei den Studenten könnt ihr direkt Acht-Personen-Haushalte gründen, weil Studenten ja immer einen individuellen Nachnamen bekommen.
Kinder und Teenager müsst ihr natürlich jeweils mit einem Erwachsenen zusammen machen.

Und jetzt kommen Papier und Stift ins Spiel. Da man bei so vielen Sims schnell die Übersicht über Namen und Alter verliert,
notiert ihr euch die Vor- und Nachnamen Eurer Sims und die Altersstufe, die sie haben.
Außerdem notiert ihr noch, ob ihr sie als Townies in der normalen Nachbarschaft oder in der Downtown haben möchtet.
Das hört sich jetzt vielleicht blöde an, aber glaubt mir, wenn ihr dann einmal in SimPE seid, wird euch das sehr helfen!

Für dieses Tutorial habe ich vier Senioren und zwei Erwachsene für die Downtown, fünf Erwachsene und ein Kind
für die normale Nachbarschaft und sechs Studenten erstellt. Auf meinem Zettel sieht das so aus:



Je mehr Sims ihr erstellt, um so besser!
Wenn ihr zu wenige macht, generiert das Spiel Townies und Studenten automatisch;
wenn ihr zum Beispiel keine Kinder oder Teenies macht, werden vom Spiel automatisch welche erstellt.

Dann siedelt ihr diese Sims auf leeren Grundstücken in eurer normalen Nachbarschaft an
(auch die Sims, die Downtown-Townies werden sollen);
die Studenten natürlich in der Uni-Nachbarschaft. Am sinnvollsten ist es, wenn ihr immer acht Sims auf ein Grundstück packt;
über die Familie-Zusammenfügen-Funktion ist das ja ganz leicht möglich.
Hier notiert ihr euch noch, wie eure Haushalte heißen (jeweils der Nachname des ersten Sim, der eingezogen ist;
nur auf dem College könnt ihr den Haushaltsnamen ja in der Familie-Erstellen-Abteilung frei wählen).

Das sieht dann in meiner normalen Tutorial-Nachbarschaft so aus:



Jetzt schließt ihr euer Spiel wieder, startet SimPe und bekommt folgendes Bild:



Ihr klickt oben links auf das rot markierte „Werkzeuge“



Dann auf „Nachbarschaft“



Und dann auf „Nachbarschaft auswählen“



Ihr bekommt dieses Bild:



Hier klickt ihr eure neu gegründete Nachbarschaft an und geht dann auf „Öffnen“.
Jetzt lädt das Programm eine Weile, was ihr unten links an einem Ladebalken sehen könnt, der allerdings mehrmals wieder von vorne anfängt.
Hat das Programm fertig geladen und läuft der Ladebalken nicht mehr, habt ihr dieses Fenster:



Oben links sieht es so aus:



Ihr sucht Euch den Eintrag „FamilienInformation“ und klickt ihn an, worauf sich das Bild rechts daneben so verändert:




Hier findet Ihr verschiedene „Familien“: Die von euch eben im Spiel angesiedelten Haushalte, aber auch Familien von Tieren,
die Townies, die Downtown-Townies und die NPCs.

Ich habe drei Einträge markiert, die jeweils rechts unter „Instanz“ eine eindeutige Kennung haben:

- 0x00007FFC (orange markiert) –

alle Downtown-Townies (Senioren und Erwachsene)


- 0x00007FFE (pink markiert) –

alle normalen Townies (Kinder, Teenager und Erwachsene) und alle Studenten


- 0x00007FFF (blau markiert) –

alle NPCs



Diese Kennungen sind immer gleich; hinter 7FFF stecken also immer die NPCs, hinter 7FFE immer die Townies und Studenten
und hinter 7FFC immer die Downtown-Townies.

Jetzt klickt ihr den mit 7FFC-markierten Haushalt, also den, in dem die Downtown-Townies stecken, an



und bekommt in der unteren Hälfte des Fensters dieses Bild:



Der wichtigste Button in diesem unteren Teil des Fensters ist rechts unten dieser hier:



Wenn ihr diesen Button anklickt, bekommt ihr diese Meldung



die ihr mit „OK“ bestätigt.

Den „Übernehmen“-Button könnt ihr gar nicht oft genug betätigen!

Links in diesem Fenster seht ihr dieses:



Hier sind alle Townies der Downtown aufgelistet, die ihr jetzt alle löscht.
Dazu markiert ihr einen Namen und klickt auf den „Sim löschen“-Button:



Das macht ihr jetzt mit allen Namen in diesem Ordner, bis dieser leer ist:



Das ist viel Klickerei, aber muss ein. Dann geht ihr unbedingt auf den oben schon erwähnten „Übernehmen“-Button.

Wenn Ihr jetzt im oberen Bereich des Fensters schaut, seht ihr, dass die Datei, die ihr grade geändert habt, kursiv gedruckt ist:



Jetzt geht ihr auf die Familie, die mit 7FFE gekennzeichnet ist, die alle normalen Townies und Studenten enthält, und löscht auch diese Townies vollständig.
Auch hier anschließend den „Übernehmen“-Button nicht vergessen, woraufhin auch diese Familie oben kursiv angezeigt wird.

Die mit 7FFF gekennzeichnete Familie, also die NPCs, lasst ihr bitte unbedingt so, wie sie ist!!!

Und jetzt kommt die eigentliche Arbeit, nämlich eure eigenen Sims zu Townies zu machen.

Wir fangen mit den Studenten und normalen Townies an.
Dazu klickt ihr wieder die mit 7FFE gekennzeichnete Familie an, die ja jetzt leer ist,
und geht dann im unteren Bereich des Fensters auf diesen Button



worauf sich ein Fenster öffnet, in dem alle im Spiel befindlichen Sims nach Alphabet der Vornamen sortiert, enthalten sind:



In die Familie, die wir grade bearbeiten, kommen folgende Sims rein
(und hier werdet Ihr jetzt den Nutzen Eures Zettels mit den Namen und Altersstufen schätzen):

- alle Studenten
- alle Kinder
- alle Teenager
- alle Erwachsenen, die ihr für die normale Nachbarschaft als Townies vorgesehen habt

Ihr sucht also euren ersten Sim, den ihr zum Townie in der normalen Nachbarschaft machen wollt, raus,
markiert ihn und geht dann auf den Button „Sim aufnehmen“,



woraufhin dieser Sim in das Fenster links übernommen wird:



Das macht ihr jetzt mit allen Studenten und allen Sims, die ihr als Townies für die normale Nachbarschaft vorgesehen habt.
Anschließend (und auch zwischendurch kann nicht schaden) unbedingt den „Übernehmen“-Button klicken!

Wenn ihr fertig seid, sieht es ungefähr so aus:



Damit wären die Townies für die Uni und die normale Nachbarschaft schon fertig.

Jetzt müsst ihr noch die Townies für die Downtown machen. Dazu klickt ihr die Familie mit der Kennung 7FFC an,
die ihr ja auch schon leer gemacht habt.

Hier kommen folgende Sims rein:

- alle Senioren
- -alle Errwachsenen, die ihr für die Downtown vorgesehen habt.

Ihr fügt sie genau so ein, wie oben beschrieben. Wenn ihr damit fertig seid, nicht vergessen, den „Übernehmen“-Button zu klicken!

Damit müssten alle Sims von Eurem Zettel untergebracht sein.

Jetzt müssen wir noch, damit ihr keine Sims doppelt im Spiel habt, die Ausgangssims auf den Grundstücken,
die ihr im Spiel erstellt habt, löschen. Diese Sims stecken noch in einigen der Familien-Dateien.

Ihr schaut jetzt auf eurem Zettel, wie eure Haushalte heißen; hier im Tutorial heißen sie Blume, Tischbein und Wohngemeinschaft.

Aber Achtung! Aus mir völlig unbekannten Gründen haben auch manchmal die Tierfamilien den Namen eines Eurer Haushalte,
ihr müsst also genau gucken, ob ihr auch die richtige Familie löscht! Das macht ihr so:

Ihr klickt eine Familie mit eurem Haushaltsnamen an



Unten im Fenster werden dann ja die Familienmitglieder augelistet:



Hier schaut ihr jetzt, ob in dieser Familie auch wirklich die von euch erstellten Sims enthalten sind.
Wenn ihr die richtige Familie gefunden habt, macht ihr oben im Fenster auf die Familie einen RECHTSKLICK, worauf dieses Fenster aufgeht:



Ihr klickt auf „Löschen“, woraufhin die Datei, die ihr grade gelöscht habt, so dargestellt wird:



Das macht ihr jetzt mit allen Familien, in denen eure Ausgangssims enthalten sind, hier im Tutorial
also noch mit den Familien Blume und Tischbein.

Wenn ihr damit fertig seid, sieht das dann so aus:



Ihr müsst genau so viele gelöschte Familien haben, wie ihr Haushalte in eurer Nachbarschaft
(normale Nachbarschaft und Uni) eingerichtet hattet!

Jetzt geht ihr oben links im Fenster auf „Datei“



und dann auf „Speichern“



Dann schließt ihr SimPE.

Wenn Ihr jetzt euer spiel startet und in eure Nachbarschaft geht, seht ihr,
dass die Grundstücke, die vor unserer Aktion noch bewohnt waren, jetzt leer sind:



Nun könnt ihr noch, wenn ihr Kinder und Teenager gemacht habt, die Verwandschaftsbeziehungen aufheben und,
wenn ihr wollt, den Nachnamen ändern, damit keine zwei Townies den gleichen Nachnamen haben.

Dazu startet Ihr wieder SimPe und öffnet – wie oben beschrieben, eure Nachbarschaft.

Wenn die Nachbarschaft geladen ist, geht ihr wieder auf Werkzeuge



und dann auf „Nachbarschaft“ und „Sim auswählen“



Ihr bekommt ein Bild, dass entweder so



oder so aussieht:



Wenn Ihr das zweite Bild bekommt, setzt ihr bitte ein Häkchen bei „Details anzeigen“ und bekomm das erste Bild.

Jetzt macht ihr einen Klick auf den rot markierten Button „Name“



und die Sims werden nach ihren Vornamen alphabetisch sortiert:



Für dieses Tutorial habe ich ein Kind gemacht, das suche ich mir jetzt raus:



und doppelklicke sein Bild, worauf ihr dieses Fenster bekommt:



Den Nachnamen ändert ihr im unteren Bereich des Fensters



und klickt anschließend auf „Übernehmen“.

Um die Verwandschaftsbeziehungen zu ändern, klickt Ihr die Registerkarte „Beziehung“ an



und bekommt dieses:



Im rot markierten Bereich sind alle Sims aufgeführt, zu denen euer Sim, in diesem Falle das Kind, eine Beziehung hat (hier nur die Mutter);
im blau markierten Bereich, der jetzt noch nicht aktiviert ist, werden die Beziehungen eingestellt.

Ihr klickt das Bild der Mutter an, worauf der rechte Bereich aktiviert wird:



In den blauen Markierungen werden die Beziehungswerte eingestellt; hier könnt ihr einstellen, was immer ihr möchtet.

Damit die Mutter-Kind-Beziehung aufgehoben wird, müsst ihr in beiden pink markierten Bereichen den Eintrag „Kind“ bzw. „Elternteil“ ändern
in „Nicht definiert oder unbekannt“. Dazu klickt ihr auf das kleine Dreieck rechts in den pinken Markierungen worauf ein Drop-Down-Menü aufgeht,
in dem Ihr „Nicht definiert oder unbekannt“ anklickt.



Dies müsst Ihr unbedingt in beiden pinken Bereichen ändern!!!

Danach müsst ihr noch in beiden orange markierten Bereichen das Häkchen bei „Familie“ rausnehmen.
Das Häkchen bei „Bekannt“ könnt ihr nach Belieben rausnehmen oder drinlassen; wenn ihr im blauen Bereich die Beziehungen auf Null gestellt habt,
ist es sinnvoll es rauszunehmen; dann kennen sich die beiden nicht mehr.

So sieht es dann nach den Änderungen aus:



Dann noch unbedingt „Übernehmen“ klicken!!!

Ihr habt jetzt die Beziehungen von Kind zu Mutter UND von Mutter zu Kind geändert.
Das macht ihr jetzt mit allen Kindern und Teenagern eurer Nachbarschaft.

Dann geht ihr oben links im Fenster wieder auf „Datei“



und dann auf „Speichern“



und schließt ihr SimPE.

Und jetzt könnt ihr ganz normal loslegen mit Spielen – ohne hässliche Maxis-Townies!

Ihr könnt übrigens so viele Townies erstellen, wie ihr möchtet; ich konnte keine Begrenzung der Anzahl feststellen.

Und noch was: Eure Sims behalten, wenn sie zu Townies werden, den Charakter und die Laufbahn, die ihr ihnen gegeben habt.
Einen Job und Fähigkeitspunkte gibt das Spiel ihnen automatisch und zufällig, wenn sie Townies werden;
ihr braucht ihnen also vorher keinen Job zu suchen. Mitgeben könnt ihr euren Sims aber Inventar, das bringen sie dann auch als Townies mit.

Fragen könnt ihr jederzeit gerne loswerden!

Liebe Grüße,

Puempeline / Ursula


Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
Seitenanfang nach oben