Artikel » Tutorials Sims 2 » Wände und Böden mit dem Homecrafter Plus erstellen Artikel-Infos
   

Tutorials Sims 2   Wände und Böden mit dem Homecrafter Plus erstellen
26.01.2015 von mammut

Wände und Böden mit dem Homecrafter Plus erstellen
von mammut - www.blackypanther.de

Das Tutorial als PDF

Du brauchst:
- Die Sims 2
- Den Homecrafter Plus - du bekommst ihn kostenlos, zum Beispiel hier:
https://2ra5-downloaden.phpnuke.org/de/c61059/the-sims-2-homecrafter-plus#.UrzUgidp37Y
- ein Grafikprogramm zur Bildbearbeitung

Starte den Homecrafter (unter Start - alle Programme - EA Games - Die Sims 2 Home Crafter Plus).
Es dauert eine Weile, bis der Home Crafter vollständig geladen ist.

Wandbelag erstellen

1. Klicke auf "Wandbeläge erstellen"



2. Wähle eine Wand, etwa "Wandfarbe Rotlicht... " - und klicke auf "Gewählten Inhalt klonen"



3. Links wird die Tapete dargestellt.
Oben rechts steht der Name der Tapete und daneben der Preis, da drunter die Kategorie, in der die Wand im Spiel erscheint.



4. Jetzt benötigst du diese Wand, um sie mit deinem Bildprogramm zu bearbeiten.
Du findest sie in deinen Eigenen Dateien oder Dokumenten unter
EA Games/Die Sims 2/Projects/HomeCrafterPlus/Arbeitsverzeichnis als bmp-Datei



5. Diese Textur hat eine Größe von 256x512, das Seitenverhältnis ist also 1 zu 2.
Wenn du jetzt eine eigene Tapete basteln möchtest, muss diese ebenfalls das Format 256x512 bekommen.
Und sie muss nach rechts und links nahtlos sein, damit keine Kanten zwischen den einzelnen "Tapetenbahnen" entstehen.

Erstelle in deinem Bildprogramm eine Tapete im Format 256x512, sie könnte etwa so aussehen:



6. Nun möchtest du auf die Tapete noch ein Motiv bringen.
Wie wärs denn mit einer Blume:



Wenn du dir Texturen aus dem Netz holst, achte unbedingt darauf, dass du kein Copyright verletzt!
Diese Blume stammt von www.clker.com - hier gibt es viele schöne Motive, die du verwenden darfst.

Damit das Motiv gut auf die Tapete passt, wurde es hier schon auf das Format 200x200 skaliert.

7. Kleine Erklärung:
Das Seitenverhältnis einer Tapete im Spiel ist 1 zu 3 (256x768), während die Tapetendateien im Homecrafter ein Verhältnis von 1 zu 2 (256x512) haben.
Das heißt, dass die Tapeten für den Homecrafter etwas "gestaucht" werden, genauer gesagt haben sie nur 2/3 der Höhe von einer Tapete im Spiel.
Oder anders herum: sie werden im Spiel um ein weiteres Drittel in die Höhe gezogen!

Würdest du dein Motiv jetzt so auf deine gebastelte Tapetentextur kopieren, dann würde es im Spiel in die Höhe gezogen erscheinen, also verzerrt werden.

Deshalb musst du das Motiv etwas "zusammenstauchen", also die Proportionen bleiben NICHT erhalten: die Breite bleibt bestehen, aber die Höhe wird um 1/3 verkleinert.

Du skalierst es also von 200x200 auf das Format 200x134 - das entspricht ungefähr 2/3 der ursprünglichen Höhe.



8. Jetzt kannst du die Blume auf die vorbereitete Tapete kopieren



Hier wurde das Motiv noch mit einem Ebenenstil versehen, sodass es plastischer wirkt.



9. Deine Tapete speicherst du jetzt als bmp ab, und zwar so, dass die Original-Tapete im Arbeitsverzeichnis überschrieben wird.
Beantworte die Frage, ob du die bereits vorhandene Datei ersetzen möchtest, mit OK.



10. Wieder im Homecrafter, klicke jetzt links auf den gebogenen Pfeil "Aktualisieren" - und deine Tapete erscheint im Homecrafter.



11. Schaltest du das Netz unter der Vorschau aus, siehst du, ob deine Tapete wirklich nahtlos ist!



Außerdem kannst du wie hier noch rechts Preis, Name und Beschreibung ändern - und auch die Kategorie (statt "Anstrich" jetzt "Tapeten")

12. Bist du mit deiner Tapete zufrieden, klicke auf "Ins Spiel importieren"



13. Bestätige beide aufpoppenden Fragen mit dem Häkchen, die Tapete ist jetzt im Spiel!



14. Sie befindet sich als Package-Datei in deinen Eigenen Dateien oder Dokumenten unter EA Games/Die Sims 2/Downloads



Wenn du den Homcrafter später beendest, kannst du die neue Tapeten-Package sinnvoll umbenennen, etwa in "Wand_Blume_gruen"

Tipp:
Es bietet sich an, zu dieser Tapete eine weitere schlichte Version ohne Motiv zu erstellen, sodass man beides im Spiel miteinander kombinieren kann.


Boden erstellen

15. Gehe im Homecrafter oben auf "Böden durchsuchen"



16. Du möchtest zur Tapete einen weißen Holzboden erstellen und suchst dir gleich einen Holzboden aus:



17. Jetzt gehst du genau wie oben vor:
Gehe auf "klonen" und bastel dir einen geeigneten Boden in deinem Bildprogramm.
Ich nehme den original EA-Boden (Format 512x512), helle ihn etwas auf und reduziere die Sättigung.
Wichtig bei Böden ist, dass sie bei allen 4 Seiten nahtlos sind - das ist bei diesem EA-Boden ja der Fall.



18. Dann die Originaldatei im Arbeitsverzeichnis überschreiben und im Homecrafter aktualisieren.



Du kannst jetzt den Bodenbelag gröber oder feiner machen, indem du die Kachelung änderst.
Auch Geraüschart und Unterkategorie kannst du ändern.
Ich lasse alles so wie es war und importiere den Boden ins Spiel.

19. Verlasse den Homecrafter, du findest auch dein neues Boden-Package wieder unter EA Games/Die Sims 2/Downloads, und kannst es jetzt so umbenennen, dass es einen passenden Namen bekommt, etwa "Dielen_hell"

Viel Spaß bei Basteln,
mammut wink3


Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
Seitenanfang nach oben