Artikel » Tipps und Tricks » Geheime Orte Artikel-Infos
   

Tipps und Tricks   Geheime Orte
15.10.2014 von Kosmopolit

DIE VERGESSENE GROTTE

Hat Dein sim Level 10 der Geschicklichkeit kann er die Grotte im Wüstenblütenpark in Oasis Springs aufbrechen und untersuchen.



1. Nimm den breiten Pfad
2. Klettere die Leiter hinab
3. Steige auf den Vorsprung
4. Betritt die vergessene Grotte





Hier konnten folgende Fische gefangen werden:
- gestreifter Seewolf
- Regenbogenfisch
- Fledermausfisch
- Angelfisch
und Kartoffel gefunden!

Hinter dem Landgrab-Haus gibt es einen zweiten Eingang



gefunden: Tulpe




DIE GEHEIME LICHTUNG

Neben der "Knarrenden Hütte" in Willow Creek steht ein auffälliger Baum.



2x ansehen
2x Bewässern
2x über wurzeln plaudern
EINTRETEN





Gefunden:
Kirschbaum

Mit Voodoo bekommt man seine Freunde an die geheimen Orte.








TIEFER WALD - benötigt "Outdoor-Leben"

von mammut

Besitzt du "Die Sims 4 Outdoor-Leben", kannst du im Urlaubsort Granite Falls ein verstecktes Grundstück erkunden.

Dafür brauchst du keine besonderen Fähigkeiten, ich habe meine Greta dafür ganz neu erstellt.
Voraussetzung dafür ist nur, dass du in Granite Falls Urlaub machst. Meine Greta wohnt deshalb auf einem sehr günstigen Startergrundstück, das nur mit einem Klo-Duschhäuschen, Zelt, Kühlbox und Gitarre ausgestattet ist. So hat sie genug Geld für einen langen Urlaub übrig.

Während deines Urlaubs gehst du folgendermaßen vor:

- Es macht Sinn, für deine Erkundung des versteckten Grundstücks ein Zelt ins Inventar zu legen, so hast du gleich eine Übernachtungsmöglichkeit dabei und kannst dir bei der Erkundung mehrere Tage Zeit lassen.

Zuerst gehst du ins Zentrum zum kleinen Shop (hier bekommst du unter anderem noch ein Zelt: "Zubehör Kaufen") und wählst die Option "Wälder erkunden".



- Jetzt "reist" du zu einem Gemeinschaftsgrundstück, dem Nationalpark "Wald von Granite Falls".

Du wirst in der Nähe vom Wadmuseum abgesetzt. Ich habe nach der Ankunft gleich auf "Pause" gedrückt und mir einen Überblick verschafft:



Das Bild in groß

Dabei habe ich die Karte so gedreht, dass ich den Fluss "im Rücken" habe.
Jetzt liegt das Waldmuseum schräg rechts hinter deinem Sim.



Das Bild in groß

- Schicke deinen Sim jetzt an den "Rand" des Waldes (auf die gegenüber liegende Seite vom Fluss), dort findest du bald das Gestrüpp vor einem Loch in einer Hecke.





Klicke auf den "Eingang" und wähle "Erkunden"



Jetzt gehst du zielstrebig deinen Weg, ohne dich von irgendwelchen Dingen ablenken zu lassen:
...Weitergehen -> Durch Spinnennetz gehen -> Objekt ignorieren -> zu Sim durchschlagen
Die Frage: "Möchtest du Greta in den tiefen Wald schicken" beantworte mit OK, und nach kurzer Ladezeit gelangst du auf eine Waldlichtung



Nach einer freundlichern Vorstellung bei der älteren Dame gerät meine Greta gleich in ein angeregtes Gespräch (vermutlich ist sie als Outdoorfan und Naturliebhaber der älteren Dame auf Anhieb sympathisch)



Ohne weitere Einflussnahme meinerseits führen die beiden eine angeregte Unterhaltung - inmitten von Blumen, Kartoffel, Karotten, Zwiebel- und Petersilienpflanzen



Von dem Moment an, wo du durch deine Begrüßung das Gespräch eröffnest, steht dir das Haus der Einsiedlerin (ganz in der Nähe) offen, sodass du dort deine wichtigsten Bedürfnisse befriedigen kannst, um hinterher Kräuer, Insekten und andere Dinge zu sammeln.

Freundest du dich mit der Einsiedlerin gut an, bekommtst du im Gespräch die Option "Kräuterkunde-Rezept lernen" - und du lernst das Rezept für den "Pilzigen Düngeraufguss" - na dann... Fies

Viel Spaß beim Erkunden wünscht euch
mammut wink3


Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
Wertung ø 8,00
2 Stimme(n)
Seitenanfang nach oben