Artikel » Allgemeine Tutorials » Große Dateien splitten Artikel-Infos
   

Allgemeine Tutorials   Große Dateien splitten
03.02.2015 von blackypanther

Erstellt von Dschungelkatze



Manche von euch kennen das, eine Datei ist zu groß geraden und kann nicht versendet werden.

Wenn Winrar auf dem Rechner installiert ist, dann kann man mit einem Rechtsklick im Windowsexplorer eine Datei mit Winrar packen lassen.

Was viele nicht wissen ist, dass man dieses Archiv auch auf viele Teilarchive splitten kann. Dadurch wäre es möglich eine Datei mit zum Beispiel 700 MB auf Disketten zu speichern oder per Email in kleinen Portionen zu versenden.

Ihr klickt euren fertigen Datei Ordner mit der rechten Maustaste an,

Zum Archiv hinzufügen


1. stellt bei Kompressionsmethode "beste" ein

2. unten Links seht ihr ein Kästchen mit der Überschrift

"Volumengröße (in Bytes)"



3. da gebt ihr eure MB-Zahl ein, das heißt, ihr gebt ein, wie groß eure Datei zum versenden sein soll.

Das wichtigste ist hierbei die unten angeführte Eingabe. Zum Beispiel ergibt die Eingabe von 10 Millionen eine Dateigröße von nicht ganz 10 MB. Die meisten Emailpostfächer haben gerade einmal diese Größe. Die Eingabe erfolgt leider nur in Byte.

Zum Beispiel gebt ihr für 10 MB den Wert: 10000000
ein. (Ganz einfach zu merken, immer nur 6 Nullen anhängen.)

Jetzt braucht ihr nur noch "OK" drücken und eure Datei wird in Teile zerlegt.



das sieht dann so aus:



Die Teile könnte ihr dann der Reihe nach versenden.

Zum entpacken:

Diese einzelnen Fragmente können später wieder per Doppelklick geöffnet werden. Es ist dabei nur erforderlich, dass sich alle Fragmente in dem gleichen Ordner befinden. Zum entpacken nur den ersten „Stapel“ mit der Maus, rechte Maustaste, hier entpacken, anklicken.
Wichtig beim entpacken mehrerer Teile ist, das sich alle Teile in ein und demselben Ordner befinden!!!!




Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
Wertung ø 9,00
1 Stimme(n)
Seitenanfang nach oben